Musik, Handwerk,Leidenschaft…

Ich selbst bin mit vielen Bands und Projekten in Leipzig, Deutschland und Europa als Musiker unterwegs gewesen und werde es hoffentlich auch noch lange Zeit sein. Mein Leben gehört der Musik, sowohl als Gitarrist, Sänger, Bassist oder Schlagzeuger. Durch einen langen, trüben Winter half mir der Zufall zu meiner ersten selbstgebauten Gitarre zu kommen. So entstand meine “Cigarbox-Gitarre“ in einer kleinen Kellerecke zwischen Waschmaschine und Konservendosen. Sie war das Resultat einer alten, kaputten Gitarre und einer Holzkiste aber schon nach dem ersten Anspielen war mir klar, dass eine neue Leidenschaft in mir geboren war. Aus einer Gitarre wurden zwei, drei, viele. Aus einfachen Kisten entwickelten sich mit viel Liebe handgearbeitete Korpusse und Hälse aus, Zedernholzkisten und gesammelten heimischen Hölzern, bis schließlich die erste original Zigarrenkiste dazu kam. So wird man vom Musiker zum Handwerker….(nicht ganz, da ich eigentlich gelernter Klavierbauer bin). Der Bau ist ein ständiger Prozess der Weiterentwicklung. Ich versuche so dem Ursprung der alten Bluesgitarre etwas näher zu kommen und ein relativ einfach zu spielendes Instrument zu bauen. Angefangen von “one-String Diddelybows“ bis hin zu meinen heutigen komplexen Instrumenten ist alles dabei. mitlerweile sind meine Instrumente bis nach Australien, Indien, USA, Südafrika und in viele Länder Europas gekommen. Ich hoffe sie werden täglich gespielt und wenn nicht, dann wenigstens volles Rohr, wenn sie zum Eisatz kommen……. „keep the Blues alive“!!!hier ein Interview mit mir für das Online-Magazin „Zigarrenzone“